Bild auf Poster Ostsee

PDG-Wahl: Opposition gewinnt, aber Mehrheit könnte weitermachen

In Ostbelgien könnte die Dreier-Koalition unter Ministerpräsident Oliver Paasch (ProDG) weiter regieren. ProDG legt leicht zu und verdrängt die CSP von ihrem angestammten Platz als stärkste politische Kraft. Die Sozialisten behalten ihre vier Sitze. Die PFF verliert einen Sitz, dennoch hat die alte Koalition eine Mehrheit. Je einen Sitz gewinnen die Oppositionsparteien Ecolo und Vivant.

Mehr ...
Aktuelles
Bild auf Poster pool
Bild auf Poster Prinzipalmarkt
Regional
Bild auf Poster railway to sunny horizon

Ostbelgien schickt drei Frauen in die neuen Parlamente von Namur und Brüssel: In das neue wallonische Parlament ziehen zwei deutschsprachige Abgeordnete ein: für Ecolo Anne Kelleter und für die PFF-MR Christine Mauel. Auch im föderalen Parlament sitzt weiterhin mit Kattrin Jadin eine Abgeordnete aus der Deutschsprachigen Gemeinschaft.

Mehr ...
Bild auf Poster Rio de janeiro
National
Bild auf Poster Rotang La
Bild auf Poster Saniertes Wohnhaus

Wallonie: Ecolo und PTB gewinnen, MR und PS verlieren

Im französischsprachigen Landesteil haben Ecolo und PTB sowohl bei den Regional- als auch bei den Föderalwahlen deutliche Erfolge erzielt. PS und MR hingegen mussten Verluste verbuchen, zählen aber in allen Parlamenten weiter zu den drei stärksten frankophonen Parteien dazu. Die CDH büßte ebenfalls Stimmen ein, konnte die Verluste allerdings noch in Grenzen halten.

Bild auf Poster Paesaggi degli stati uniti in california
Bild auf Poster Schornstein mit Stülphaube
National

Flandern erlebt einen Schwarzen Sonntag

Großer Wahlsieger in Flandern ist der rechtsextreme Vlaams Belang. Die Partei verdreifacht ihr Ergebnis und wird zur zweitstärksten politischen Kraft im nördlichen Landesteil. Die N-VA liegt zwar weiter einsam an der Spitze, muss aber wie die drei traditionellen Parteien herbe Verluste hinnehmen. Die Grünen, aber vor allem die Marxisten können sich ihrerseits zu den Gewinnern zählen.

Mehr ...
Bild auf Poster Shimmering Tree
Bild auf Poster Smiling Couple Traveling By Car Regional
Bild auf Poster St. Agnes Kirche in KÖLN-NIPPES

In welcher DG-Gemeinde ist welcher PDG-Kandidat besonders stark oder besonders schwach? Hat er Vorzugsstimmen in einer bestimmten Gemeinde gewonnen oder verloren? Hier gibt es die Antworten zu allen 125 PDG-Kandidaten in Bildern.

Mehr ...
Bild auf Poster Street in the old part of Klaipeda, Lithuania
Bild auf Poster Sunset in Berlin
Alle Artikel ansehen
Bild auf Poster The Balconies Grampians Reaktionen zur PDG-Wahl

PFF bleibt weit hinter den Erwartungen zurück

Ein Minus von vier Prozent und einen Sitzverlust muss die PFF nach der Wahl zum Gemeinschaftsparlament verdauen. Dementsprechend enttäuscht reagiert Spitzenkandidatin Isabelle Weykmans im BRF-Interview. Die Ministerin will nun auf Ursachenforschung gehen. Mehr ...

Auch SP will Koalition fortsetzen

Die SP geht davon aus, die Koalition mit den bisherigen Partnern ProDG und PFF fortzusetzen. Das sagte SP-Spitzenkandidat Antonios Antoniadis im BRF. Er möchte Sozialminister bleiben. Mehr ...
Bild auf Poster Triberg, Germany, church
Bild auf Poster USA Visa, passports, boarding pass and pen - foreign travel

Freddy Mockel: Ecolo hat das Ziel erreicht

Ecolo-Spitzenkandidat Freddy Mockel zeigt sich sehr zufrieden mit dem Ergebnis seiner Partei. Die Grünen zählen zu den Wahlsiegern und das Hauptziel, wieder Fraktionsstärke zu erreichen, ist erfüllt. "Wir stehen stärker da und werden unsere Themen noch besser einbringen können."
Bild auf Poster View of Maastricht
Bild auf Poster Warsaw Poland skyline silhouette flat design vector

Wahlgewinner Vivant: Die Bürger wollen eine Veränderung

Vivant ist als Gewinner aus der PDG-Wahl hervorgegangen. Mit drei Sitzen hat die Partei jetzt Fraktionsstärke. Spitzenkandidat Michael Balter kündigt einen "heißen Wind aus der Opposition" an.
Bild auf Poster Young man using a bench drill

CSP sieht sich nicht als Verlierer der PDG-Wahl

Bei den Wahlen zum Parlament der Deutschsprachigen Gemeinschaft hat die CSP einen Sitz verloren. Damit hat sie nun sechs Sitze im Parlament. CSP-Spitzenkandidat Colin Kraft ist aber trotzdem mit dem Ergebnis zufrieden. Mehr ...
Bild auf Wandtapete Fall autumn season in the forest
Bild auf Wandtapete The lonely way to the foggy mountains, Thermopylae, Gr...
Bildmotiv Reception desk
Centa-star limited Kissen Structure Hohlfaserkügelchen
Erwin Müller Matratzenauflage Sommer Winter Wolle
Nach den Wahlen in der Deutschsprachigen Gemeinschaft will Ministerpräsident Oliver Paasch von ProDG mit den bisherigen Partnern SP und PFF weitermachen. Im BRF sagte Paasch, er werde schon am Montag Gespräche mit den beiden Parteien aufnehmen. Mehr ...
Good Morning Wendebettwäsche Lies Flanell
Joop Badematte Diamond
Bild auf Poster Painter Rolling Weiß Paint Onto Top of Patio Cover
Superwahlsonntag: Ergebnisse
Bild auf Poster Palm Trees in the Bahamas Alle Artikel ansehen
Valentina Holz Werkstoff Bilderrahmen Ahorn Größenwahl kurze Seite 47 Regional
Valentina Holz Werkstoff Bilderrahmen Kiefer Größenwahl kurze Seite 57

PFF bleibt weit hinter den Erwartungen zurück

Ein Minus von vier Prozent und einen Sitzverlust muss die PFF nach der Wahl zum Gemeinschaftsparlament verdauen. Dementsprechend enttäuscht reagiert Spitzenkandidatin Isabelle Weykmans im BRF-Interview. Die Ministerin will nun auf Ursachenforschung gehen.
Türfolie Klebefolie Möbelfolie Selbstklebende 105cm breite Weiss Matt ( m²)
Bild auf Poster Paris with Eiffel Tower
National
Alle Artikel ansehen
International
Alle Artikel ansehen
Meinung
Alle Artikel ansehen